Blitzkredit für Geringverdiener

Blitzkredit für GeringverdienerAuf den ersten Blick scheint der Blitzkredit für Geringverdiener ähnlich realistisch, wie die Eier legende Wollmilchsau. Dabei ist ein schnelles Darlehen für Menschen mit geringem Einkommen durchaus möglich. So könnte zum Beispiel ein Auszubildender nach einer gewissen Zeit zu seiner Hausbank gehen und dort einen Kreditantrag für eine Kontoüberziehung stellen. Wenn der Azubi bei dem Geldinstitut persönlich bekannt ist, und seine Eltern unter Umständen für den Kredit bürgen, steht ihm der benötigte Betrag noch am selben Tag zur Verfügung. Wir hätten also den Fall von einem Blitzkredit für Geringverdiener.

[absatz]

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

[absatz]
[absatz]
[absatz]

Eine weitere Möglichkeit ist das Darlehen in einem Pfandhaus. Auch Geringverdiener können ihr Eigentum verpfänden und so einen Kredit erhalten. Stereoanlage, Musikinstrumente, elektronische Geräte sowie Schmuck und andere Wertgegenstände sind geeignet, um in einem Pfandleihhaus Geld dafür zu bekommen. Sowie wieder Geld in der Kasse ist, löst der Eigentümer die verpfändeten Gegenstände wieder aus. Auch das ist ein klassischer Fall von einem Blitzkredit für Geringverdiener.

Kredit bei geringem Einkommen

Auch im Internet wird mit dem Blitzkredit für Geringverdiener geworben. Doch bei diesen Angeboten ist in der Regel Vorsicht geboten. Schon der klare Menschenverstand sagt einem, dass niemand leichtsinnig Geld aus der Hand gibt. Seriöse Kreditinstitute, dazu zählen auch Internetbanken, führen vor der Kreditvergabe grundsätzlich eine Bonitätsprüfung durch. Die Mindestanforderung an solch eine Bonitätsprüfung ist der Vergleich von Einkommen und Ausgaben. Das führt meistens automatisch dazu, dass der Kreditantrag eines Geringverdieners abgelehnt wird.

Selbstverständlich gibt es auch hier Ausnahmen. Wenn zum Beispiel eine Bürgschaft oder sonstige Sicherheiten für den Kredit beigebracht werden kann, ist die Bewilligung des Darlehens grundsätzlich möglich. Doch von einem Blitzkredit kann man in solchen Fällen sicherlich nicht sprechen. Ganz im Gegenteil! Ein derartiges Verfahren zieht sich regelmäßig über einen längeren Zeitraum hin.

Kredit von Privat für Geringverdiener

Benötigt ein Geringverdiener zusätzliche finanzielle Mittel, hilft meist nur der Kredit von Privat. Doch auch das ist alles andere, als ein Blitzkredit. Doch bei Banken und Sparkassen stehen Personen mit niedrigem Einkommen ohnehin auf verlorenem Posten. Private Geldgeber hingegen verzichten häufig auf eine strenge Bonitätsprüfung und führen auch keine Schufa Anfrage durch. Ihnen ist nur wichtig, dass sie den gegebenen Kredit zuzüglich Zinsen zurückerhalten. Unter normalen Umständen funktioniert das auch reibungslos. Sollte ein Schuldner tatsächlich seinen Verpflichtungen nicht nachkommen, hat der Gläubiger die Möglichkeit sich Titel zu besorgen, der 30 Jahre gültig ist. Das heißt, irgendwann bekommt der Kreditgeber sein Geld mit Zins und Zinseszinsen ohnehin zurück. Auch wenn es vielleicht etwas länger dauert.