Kredit mit Sofortzusage für Selbstständige

Kredit für SelbständigeSelbstständige, die einen Kredit aufnehmen möchten, haben es in der Regel nicht so leicht, wie beschäftigte Arbeitnehmer. Häufig erleben selbstständig Beschäftigte wegen unterschiedlicher Ursachen Ablehnung von Kreditinstituten.

Der nachfolgende Artikel soll sich mit dem Kredit für Selbstständige auseinander setzen und zeigt Möglichkeiten auf, wie auch selbstständige Personen einen Kredit erhalten können.
[absatz]

Kreditbetrag

monatliche Rate

Laufzeit:   Monate

[absatz]
[absatz]

Die Ausgangslage bei Selbstständigen

Selbstständige und Freiberufler befinden sich in keiner gute Ausgangslage, wenn es darum geht, einen Kredit aufzunehmen. Hierbei spielen dann in der Regel nicht das Einkommen oder Schufaeinträge eine Rolle, sondern das Problem besteht in den meisten Fällen in den politischen Vorgaben. Man könnte sogar den Eindruck erhalten, dass ein Kredit mit Sofortzusage für Selbstständige politisch nicht gewollt ist. Das Hauptproblem in diesem Zusammenhang besteht dabei in der internationalen Übereinkunft mit Basel, wobei das Basel 2 Abkommen die Kreditaufnahme dann meist verhindert. Dieses Abkommen soll die Risiken für eine Kreditaufnahme von Selbstständigen Unternehmern für die gewerblichen Kreditinstitute reduzieren. Hierzu wurden strenge Vorgaben entwickelt, die von den Kreditinstituten eingehalten werden müssen. Die Bafin kontrolliert die Einhaltung dieser Vorgaben.

In erster Linie wird ein „sicheres Einkommen“ erwartet. Für Arbeitnehmer reicht hierfür die Vorlage eines unbefristeten Arbeitsvertrages nach der Probezeit. Für Selbständige Unternehmer und Freiberufler hingegen wird es schon schwieriger, wenn es darum geht, einen Einkommensnachweis zu erbringen.

Die Problemanalyse

Die Vorgaben für einen Nachweis über das Einkommen aus selbstständiger Tätigkeit sind sehr komplex. Die Entwicklung dieser Vorgaben wurden jedoch lediglich auf größere Unternehmen von 500 Mitarbeitern zugeschnitten, die hauptsächlich durch professionelle Computer Software gesteuert werden. So wird dann der Investitionsbedarf von der Software berechnet, wobei einige Programme sogar bereits vor der Einführung auf den Markt den Zeitpunkt vorhersagen, wann das jeweilige Produkt aus dem Markt herausgenommen werden sollte.

Kleine Unternehmen jedoch verfügen nicht über eine derartige Software. Hier kennt der Inhaber des Unternehmens seine Kunden immer noch persönlich. Häufig werden bestimmte Entscheidungen aus einem Gefühl heraus getroffen, um auf dem Markt bestehen zu können. In der Regel führen diese Unternehmer die regelmäßige Buchhaltung selbst und beauftragen einen Steuerberater lediglich für die jährliche Einkommenssteuererklärung.

Die Lösung des Problems

Für Selbstständige gibt es nur wenige Möglichkeiten, um einen Kredit mit Sofortzusage zu erhalten. Eine dieser Optionen wäre die Barclaycard, die nicht nur das Einkommen aus einer selbstständigen Tätigkeit akzeptiert, sondern sie setzt es dem Einkommen eines Arbeitnehmers gleich. Die Barclays Bank fordert von den selbstständigen Unternehmern anstatt einer Lohnabrechnung einen Einkommenssteuerbescheid.

Besteht das Unternehmen jedoch noch nicht sehr lange, kommt es erneut zu Problemen. Besonders zu Beginn der selbstständigen Tätigkeit sind schnelle Investitionen manchmal entscheidend. Hilfe kann in dieser Situation ein Bürge bringen, der dann die Kredithaftung übernimmt.