Sofortkredit trotz Schufa Eintrag

Sofortkredit trotz Schufa EintragViele Kreditnehmer fragen sich, ob denn bereits ein einziger Negativeintrag bei der Schufa ausreicht, damit sie keinen Sofortkredit mehr bekommen können. Hinter dieser – zum Glück unberechtigten – Angst steht die Vermutung, dass es irgendeine Art „Stopp Schild“ oder Verbot für Banken gäbe, einen neuen Kredit im Falle eines vorliegenden Negativmerkmals zu vergeben.

Dennoch gibt es auch Kredite für Kunden mit einer nicht perfekten Bonität oder auch mit einem kleineren Negativmerkmal bei der Schufa. Dabei lohnt sich ein Blick hinter die allgemeine Vorgehensweise bei der Kreditvergabe und auch bei der Bonitätsbeurteilung.

Konditionen

Anbieter

Details

Zum Angebot

4,90 % -16,90 % Bon-Kredit
  • Laufzeit 12- 120 Monate
  • Sofortkredit trotz Schufa Eintrag
  • Kreditangebot: Kostenlos
  • Zur freien Verwendung
Zum Kreditantrag

Die Kreditvergabe ist eine bankinterne Entscheidung

Die meisten kreditgebenden Banken ziehen bei der Vergabe von Privatkunden- bzw. Konsumentenkrediten mehrere Zahlen oder Kriterien zur Entscheidungsfindung heran. Diese variieren jeweils nach der Größe des Kreditbetrages und auch der Laufzeit des Kredites. Ganz besonders deutlich wird dies, wenn Sie die Vergabe eines Dispolimits mit einem Annuitätendarlehen vergleichen: Beim Dispokredit sieht sich die Bank meist nur das bereits seit einigen Monaten vorhandene Girokonto, die Umsätze und Salden an. Vielleicht wird noch ein flüchtiger Blick auf die SchufA-Auskunft geworden. Dann wird ein Dispositionsrahmen festgelegt, der anfangs ein bis drei Monatsnettogehälter beträgt. Dieser kann täglich in Anspruch genommen und auch wieder getilgt werden. Beim Konsumentenkredit mit fester Laufzeit ist die SchufA-Auskunft ein Kriterium, wichtiger ist aber ein Einkommensnachweis bzw. das monatliche verfügbare Einkommen. Wenn das monatlich frei verfpgbare Einkommen oberhalb der geplanten Monatsrate liegt und auch ein Einkommensnachweis vorliegt, dann lohnt sich für die Bank der detaillierte Blick in die SchufA-Auskunft. Die grundsätzliche Entscheidung, ob überhaupt ein Kredit vergeben werden könnte ist zu diesem Zeitpunkt bereits gefallen. Der Kreditsachbearbeiter prüft nun manuell die Schufa-Auskunft und versucht daraus einen Rückschluss auf die Zuverlässigkeit des Kreditnehmers zu ziehen.

Sieht er dann nur einen einzigen Negativeintrag, so kann er diesen näher bewerten und in die Entscheidung einbeziehen. Er weiß auch, dass nicht alle Unternehmen, die SchufA-Einträge vornehmen lassen, dies sorgfältig tun. Ist beispielsweise nur eine einzige Forderung eingetragen, die zudem auch noch strittig ist, so ist der Weg zum Kredit nicht versperrt. Vielleicht ruft er aus seiner Filiale oder „Kreditfabrik“ heraus den Kreditnehmer an und fragt nach dieser Position. Dann ist die zutreffende Auskunft des Kreditnehmers die beste: Dass es um irgendeine Falschabrechnung oder umstrittene Position eines Mobilfunkanbieters oder ähnliches gehen würde. Der Kreditsachbearbeiter sieht nämlich die Höhe der offenen Forderung, den Namen des Forderungsinhabers und seit wann der Vertrag ursprünglich bestehen würde.

Wer dann aber – übertrieben gesprochen – mit zig Versandhäusern, einem Telekom-Anbieter und vielleicht noch drei Banken in Diskussionen verwickelt ist, der hat schlechtere Karten. Der Kreditsachbearbeiter müsste dann mit einem erheblichen Nachbearbeitungsaufwand rechnen, den er bei der geringen Zinsmarge von einigen Prozent wirtschaftlich nicht vertreten könnte. Wer also einen Privatkundenkredit aufnehmen möchte, der sollte folgende Strategie nutzen:

Die Aufräumstrategie vor der Kreditbeantragung

Wer einen Sofortkredit trotz eines negativen Schufa-Eintrags haben möchte, der sollte dem Kreditgeber die Entscheidung durch das gezielte Setzen von Positivmerkmalen erleichtern. Wenn es schon ein Kriterium oder Merkmal gibt, welches die Kreditampel bildlich gesprochen auf „Gelb“ stellt, dann sollten die anderen Werte passen. Reduzieren Sie also die bisherige Inanspruchnahme des Dispokredites rechtzeitig, so dass Sie in die Kreditbeantragung nicht mit einem vollumfänglich genutzten Kreditlimit gehen. Ebenso könnten Sie rechtzeitig die kleineren, noch offenen Positionen tilgen und den dann ehemaligen Gläubiger auf die zeitnahe Löschung des Eintrags hinzuweisen.

Wenn Sie an diese Maßnahmen denken und einen nicht zu großen Kreditbetrag bzw. eine zu große Ratenhöhe wählen, dann können Sie die Wahrscheinlichkeit für einen Kredit trotz negativer Schufa erheblich erhöhen. In Deutschland gibt es verschiedene Banken oder auch Kreditvermittlungsplattformen für private Kredite, die schnelle Kredite trotz Negativmerkmalen vergeben.

Beim Sofortkredit kommt es also – wie bei jedem anderen Kredit auch – zu einem Großteil auf die Planung an. Und darauf, dass man den Kreditvergabeprozess als normalen Ablauf sieht und mit dem notwendigen – aber nicht übertriebenen – Respekt an die Kreditvergabe herangeht.